Google Ads

Bid Management: Google Ads Kampagnen automatisieren

Geschrieben von

2 Min. Lesedauer - Veröffentlicht am 17/03/2021

Du möchtest dein Google Ads Konto optimieren & automatisch steuern? Dann solltest du dich einmal mit Bid Management & unserem Bid Management Tool BiddingLab beschäftigen.
Was Bid Management eigentlich genau ist und wie so ein Tool funktioniert, erklären wir dir hier!

Was ist Bid Management? Eine Definition.

Grob gesagt, bezeichnet Bid Management die automatische Steuerung und Optimierung von Geboten im Suchmaschinenmarketing (SEA). Es zielt darauf ab, Gebote bei Google Ads maximal effizient zu steuern und somit das Werbebudget optimal einzusetzen. Dafür kommen sogenannte Bid Management Tools wie BiddingLab zum Einsatz. Diese Tools können Google Ads Kampagnen vollautomatisiert steuern. Somit müssen SEA Manager nicht mehr jedes Keyword händisch überprüfen und die einzelnen Gebote anpassen. Dies übernimmt die Bid Management Software.

Die Vorteile von Bid Management: Warum braucht man Bid Management Tools?

Im Wesentlichen bieten Bid Management Tools zwei Vorteile: Zeitersparnis und bessere Performance. Mit einer Bid Management Software muss ein SEA Manager nicht mehr händisch jedes Keyword überprüfen und die Gebote manuell steuern. Das übernimmt das Tool und spart dem Mitarbeiter somit viel Zeit. Dieser kann sich dann vollkommen auf die SEA Strategieentwicklung konzentrieren. Das kleinteilige, zeitaufwändige Anpassen von Geboten entfällt.

Unterm Strich sorgt ein Bid Management Tool wie BiddingLab auch noch für eine bessere Performance der Google Ads Kampagnen. BiddingLab optimiert 24 Stunden am Tag KI-gestützt in Echtzeit – klar, dass das kein menschlicher Mitarbeiter leisten kann.

Bid Management Tools vereinfachen deine Google Ads Aktivitäten also ungemein: Sie sorgen für optimale Performance bei minimalem Aufwand. Du kannst deine Kampagnen bis zu 100% automatisch steuern lassen und dich somit beruhigt auf andere Dinge konzentrieren.

Wie funktioniert Bid Management?

Du findest, Bid Management klingt auf den ersten Blick gut und die Vorteile überzeugen – aber wie soll das ganze eigentlich funktionieren? Wie arbeitet ein Bid Management Tool? Wie kann BiddingLab Gebote automatisiert steuern?

Im Prinzip ist das recht simpel: BiddingLab analysiert deine Kampagnen Historie und bisherige Conversion-Daten und ermittelt daraus mittels Machine-Learning-Algorithmus für jedes Keyword das optimale Gebot. Dabei bewertet BiddingLab die Performance jedes einzelnen Keywords und priorisiert diese. Suchbegriffe, die erfolgreicher sind, bekommen dabei mehr Budget zugewiesen als weniger erfolgreiche Keywords. Wenn du hierzu noch genaueres wissen möchtest – wir haben einen eigenen Blogbeitrag zum BiddingLab Reactor geschrieben. Hier findest du die Funktionsweise von BiddingLab noch einmal ausführlicher erklärt.

BiddingLab kann dabei auf verschiedene Werbeziele optimieren: Einen bestimmten Ziel-ROAS (Return on Ad Spend) oder einen bestimmten Ziel-CPA (Cost per Action). Beide Gebotsstrategien haben wir in einem extra Beitrag noch einmal genauer erklärt: Gebotsstrategien ROAS vs. CPA

Für wen ist Bid Management geeignet?

Grundsätzlich eignet sich BiddingLab für alle Search und Shopping Kampagnen. Wichtig dabei ist, dass ein Conversion Tracking eingerichtet ist. Dies ist Voraussetzung, damit der Bidder arbeiten kann. Wenn du die Gebotsstrategie “Ziel-ROAS” auswählst, muss zusätzlich noch ein Tracking der Conversion Werte eingerichtet sein. Bei der Gebotsstrategie “Ziel-CPA” hingegen ist dies nicht notwendig.

Du hast noch Fragen? Unser erfahrenes SEA Team hilft dir gerne weiter. Schreibe uns einfach eine Nachricht oder rufe uns an!

Bid Management

Was ist Bid Management?

Grob gesagt, bezeichnet Bid Management die automatische Steuerung und Optimierung von Geboten im Suchmaschinenmarketing (SEA). Es zielt darauf ab, Gebote bei Google Ads maximal effizient zu steuern und somit das Werbebudget optimal einzusetzen.

Wie funktioniert Bid Management?

Im Prinzip ist das recht simpel: BiddingLab analysiert deine Kampagnen Historie und bisherige Conversion-Daten und ermittelt daraus mittels Machine-Learning-Algorithmus für jedes Keyword das optimale Gebot. Dabei bewertet BiddingLab die Performance jedes einzelnen Keywords und priorisiert diese. Suchbegriffe, die erfolgreicher sind, bekommen dabei mehr Budget zugewiesen als weniger erfolgreiche Keywords.

Warum braucht man Bid Management Tools?

Bid Management Tools vereinfachen deine Google Ads Aktivitäten ungemein: Sie sorgen für optimale Performance bei minimalem Aufwand. Du kannst deine Kampagnen bis zu 100% automatisch steuern lassen und dich somit beruhigt auf andere Dinge konzentrieren.
Hier ein Beispiel:

Weitgehend passendes Keyword Anzeigenschaltung bei folgenden Suchbegriffen
diät plan wenig kohlehydrate kohlehydratfreie lebensmittel
diäten mit wenig kohlehydraten
rezepte wenig kalorien
mediterrane diätpläne
diätkost geringer kohlehydratgehalt

Zu dem Broad Matchtype gehört allerdings ein weiterer Typ, der mit „Broad Match Modified“ bezeichnet wird. Erkennbar ist dieser Typ durch ‚+‘-Zeichen, die vor jedem Begriff eingefügt werden. Anders als beim klassischen Broad Match, ist dieser technischer zu betrachten. Hier werden keine Keyword Varianten mit den gegeben Keyword-Elementen gebildet, sondern es findet eine konkrete Zeichensatzabfrage statt, die jedoch an keine Wortkette gebunden ist.

Weitgehend passendes Keyword im Untertyp Broad Match Modified Anzeigenschaltung bei folgenden Suchbegriffen
+diät +plan +wenig +kohlehydrate plan zu diäten mit wenig kohlehydraten
wenig plan von diätkost mit vielen kohlehydraten

Wie man am zweiten Beispiel erkennen kann, können breite Keywörter auch irrelevante Suchbegriffe erfassen, welche mit auszuschließenden Keywörtern, hier z.B. „wenig plan“ und +viele +kohlehydrate, in ihrer Relevanz optimiert werden müssen.

Mehr lesen

Starte jetzt mit BiddingLab und bringe deine Gebote an die Spitze!

Keine Kreditkarte benötigt. Keine versteckten Kosten.