Google CSS

Comparison Shopping Services

In diesem Beitrag erfährst Du was Google CSS eigentlich ist, welche Vorteile es bringt und wie Du damit die Performance deiner Shopping Kampagnen steigern kannst.
BiddingLab war einer der ersten Google CSS Partner und bietet den CSS-Service für alle europäischen Länder an, inkl. der Schweiz. Wir managen mehr als 3 Millionen Produkte in über 25 Ländern. Wenn Du BiddingLab nutzt, ist der CSS-Service kostenlos enthalten.
Google CSS

Was ist CSS?

CSS steht für Comparison Shopping Services (Preisvergleichdienste) und betrifft deine Google Shopping Anzeigen. Vor CSS wurde die Suchergebnisseite ausschließlich für das Google eigene Angebot verwendet und Preisvergleicher standen hinten an. Darin erkannte die Europäische Kommission einen unlauteren Wettbewerb, welcher durch ein Urteil im Jahre 2017 unterbunden wurde.

Um nicht länger wettbewerbswidrig zu sein, musste das System neu gestaltet werden. Google selbst bat sich fortan als Preisvergleicher mit dem Namen Google Shopping Europe (GSE) an und öffnete die Anzeigenplattform für Shopping Anzeigen für externe Preisvergleichsseiten, den sogenannten Google CSS Partnern.

Seitdem werden Google Anzeigen nicht länger bevorzugt, sondern konkurrieren mit anderen Preisvergleicher in der Bieterauktion. Um jedoch EU-konform zu sein, behält Google rund 20% des abgegeben MaxCPCs als Marge ein. Die CSS Partner hingegen sind nicht an diese Marge gebunden, werden aber digital in der Bieterauktion gleichermaßen behandelt.

Das bedeutet für Dich ein Kostenersparnis von bis zu 20%, wenn Du dich für einen Google CSS Partner entscheidest.

Was muss ich tun, um Teil von BiddingLab CSS zu werden?

Nicht viel, denn wir übernehmen! Wir benötigen lediglich deine Merchant Center ID(s), die in unser System aufgenommen werden sollen.

Hier bieten sich dann zwei Eingliederungstypen an: Assoziation oder Unterkonto.

Unterkonto (empfohlen)

Du kannst als Unterkonto in unser BiddingLab MCA eingeladen werden. Unsere CSS Spezialisten erhalten damit automatisch Einsicht in dein Konto und du genießt dabei unsere regelmäßigen Routine-Checks und wir informieren Dich, sofern uns etwas Negatives auffällt. Zudem können wir Dir bei Fragen zur Seite stehen, sofern Du das möchtest.

Assoziation (kein Support möglich)

Bei dieser Auswahl bleibt dein Konto komplett selbstständig und lediglich die CSS Assoziation wird unserem System zugewiesen.

Dies bedeutet, dass wir keinen Zugriff und somit keine Einsicht auf dein Konto erhalten werden. Du profitierst dann einzig und allein vom CPC Vorteil. Bitte bedenke, dass wir dein Konto bei dieser Art der Verbindung nicht in unsere Routine Checks mit einbeziehen können.

Falls Du noch kein eigenes Merchant Center Konto hast, aber Google Shopping direkt mit einem Google CSS Partner beginnen möchtest, dann erstellen wir Dir gerne deine Unterkonten in unserem MCA. Selbstverständlich wirst Du als Admin eingeladen und behältst die volle Kontrolle!

Beachte bitte, dass diese E-Mail, die Du als Admin verwendet möchtest, mit einem Google Konto verbunden sein muss, da sonst eine Einladung als Nutzer von Google verweigert wird.

Entstehen dadurch irgendwelche Zusatzkosten?

Wir bieten Dir BiddingLab CSS kostenlos nach deiner Trial Phase an, welche ab dem dritten Monat beginnt und welche uneingeschränkt über die gesamte Dauer unserer Zusammenarbeit gültig ist. Zusätzliche Kosten entstehen nur dann, wenn Du zusätzliche Agenturleistungen im Bereich der Feed Optimierungen erhalten möchtest.

Hier der Ablauf

Schritt 1

Teile uns deine Google Merchant Center ID(s) und die Namen sowie Positionen der jeweiligen Google Merchant Center Admins mit. Und wähle für jede ID einen Eingliederungstypen aus.

Der Hintergrund dieser Zusatzinformationen liegt in der notwendigen Bevollmächtigung, die wir an Google weitergeben müssen. Ansonsten spielen diese Daten weiterführend keine Rolle.

Schritt 2

Wir erstellen für Dich die notwendigen Anträge bei Google. Daraufhin wird Google innerhalb der nächsten 24-48 Stunden mit uns Kontakt aufnehmen und uns mitteilen, ob der Prozess eingeleitet werden kann oder noch weitere Maßnahmen notwendig sind. In der Regel läuft aber alles ohne Schwierigkeiten, und falls doch welche auftreten sollten unterstützen wir Dich.

Schritt 3

Sobald der Eingliederungprozess von Google angestoßen wurde, erhälst Du von uns eine Bestätigung. Beachte bitte, dass dieser Prozess nicht schlagartig passiert und bis zu 24h dauern kann. In dieser Zeit wirst Du unter deinen Shopping-Anzeigen „von Google“ aber auch „von BiddingLab“ sehen können.

Google empfiehlt an dieser Stelle auch dringlich die Nutzerverwaltung nach der Eingliederung zu prüfen.

Beachte aber bitte, dass die Qualität deiner Feeds durch einen CSS Partner nicht automatisch verbessert wird und Du auch weiterhin dafür Sorge tragen solltest, dass deine Feeds regelmäßig für eine optimale Leistung gepflegt werden.

Kontaktiere uns!