+91%
Klicks
+103,3%
ROAS
+27%
Kosten
-12%
CPC
+62%
Umsatz

62% Umsatz-Wachstum bei besserer Rentabilität durch automatisiertes Bidding in Google Shopping

Thomann ist der weltweit größte Online Shop für Musikinstrumente – das Kosten/Umsatzverhältnis wurde schon immer mit viel Fingerspitzen-Gefühl optimiert. Nicht einfach, das zu toppen.

Um dem Kunden den Effekt von BiddingLab auf die Kampagnen-Performance möglichst risikoarm aufzeigen zu können, haben wir gemeinsam entschieden, ausgewählte Kampagnen für einen Testlauf auf die automatisierte Bidding Solution umzustellen – mit Erfolg:

Zwischenstand: Ergebnis nach dem ersten Monat BiddingLab

In der Regel dauert es ein bis zwei Monate, bis sich KI-gestütztes Bid-Management auf die Kampagnen eingespielt haben und optimal arbeiten können – in diesem Fall konnten wir bereits nach 4 Wochen hervorragende Ergebnisse erzielen.

+68%
Klicks
+93%
ROAS (YOY)
+8.71%
Conversions (YOY)
-51%
Kosten (YOY)
-10%
CPC (YOY)

BiddingLab international: Roll-Out in 19 Ländern

Nachdem die Test-Ergebnisse überzeugen konnten, wurden schon im Folgemonat weitere Länder zugeschaltet, sodass der Shopping Bidder – Stand heute – in 19 Ländern aktiv ist.

CSS, neue Placements & weitere Änderungen seitens Google

Bevor wir die aktuellen Zahlen präsentieren, möchten wir kurz auf Änderungen seitens Google eingehen, die potenziell einen Einfluss auf die Kampagnen-Performance haben.

Stand heute: Bidder-Performance nach 3 Jahren

Abschließend ist natürlich das Langzeit-Ergebnis relevant: Wie performt BiddingLab in einem großen, internationalen Account über alle Kampagnen hinweg?

+91%
Klicks
+103,3%
ROAS
+62%
Umsatz
-12%
CPC
+27%
Kosten

Die Zahlen sprechen für sich: Im Vorjahresvergleich konnten wir die KUR deutlich verbessern und haben über alle Kategorien hinweg – auch solche, die in der Regel eher als Low-Performer angesehen wurden – mehr Umsatz generiert, sodass wir nun bei einem Umsatzplus von 62% stehen.

Der einzige Erklärungsbedarf entsteht beim Anstieg der Kosten. Dieser lässt sich schlicht damit erklären, dass der Kunde in Anbetracht der Ergebnisse das Marketing-Budget angepasst hat, sodass nun mehr Budget für Google Search und Shopping zur Verfügung steht.

Neugierig? Kontaktiere uns jetzt!